Scroll to top
DEEN
Newsletter

Wohnen am Listholze

Das Wohnquartier am Listholze weist aufgrund seiner „Insellage“ eine hohe Wohn- und Lebensqualität im Inneren auf. Es setzt sich aus vier Punkthäusern und einem Riegelgebäude zusammen, die vielfältige Zwischenräume bilden – mit privaten Grünflächen, gemeinschaftlichen Quartiershöfen und -plätzen. Im Norden öffnet sich das Quartier zum Wasser: Es ermöglicht für alle Wohnungen Blickbezüge auf den Mittellandkanal und verfügt über mehrere Zugänge zur Uferpromenade.

Der Riegel bildet den Auftakt zum Quartier, während sich die Punkthäuser zum Mittellandkanal orientieren. Durch die unterschiedliche Staffelung erhält jedes Gebäude seine individuelle Kubatur. Die helle Klinkerfassade schafft bei den Punkthäusern eine abwechslungsreiche Struktur zwischen dem Quartier, den Höfen und dem Kanal.

Ein Qualitätsmerkmal der Wohnungen ist die Über-Eck-Ausrichtung der Wohn- und Essbereiche, an die ein geräumiger Balkon bzw. eine Loggia anschließt. Die Platzierung an den Ecken der Gebäude gewährt den Bewohnern Blick aufs Wasser. Die Wohnungsgrößen variieren von ein bis vier Zimmern und sind zudem alle barrierefrei zu erreichen. Im Riegel sind die Wohneinheiten grundsätzlich klein konzipiert; sie lassen sich jedoch bei Bedarf zu größeren Wohnungen zusammenlegen. Eine flexible Struktur ermöglicht den Bewohnern außerdem, Schlaf- und Aufenthaltsbereiche selbst einzuteilen. Innerhalb der Punkthäuser ermöglicht ein massiver Kern flexible Grundrisse.

Den Bewohnern steht ein großer Gemeinschaftsraum zur Verfügung, der sich mit dem öffentlichen Raum des Quartiers verbindet und den Austausch und die Kommunikation innerhalb der Nachbarschaft fördern soll.

Info:

Neubau eines Wohnquartiers am Mittellandkanal in Hannover

Lage:

Hannover, Am Listholze / Lilli-Friedemann-Ring

Bauherr:

WGH Herrenhausen eG

Kennzahlen:

16.500 m²  BGF gesamt
120 Wohnungen

Leistung:

Objektplanung, LP 1-4

Termine:

Planungsbeginn 2015
Fertigstellung 2017

Wettbewerb:

Städtebaulicher Wettbewerb 2012 - 1. Preis

Fotos:

Marcus Bredt

Info:

Neubau eines Wohnquartiers am Mittellandkanal in Hannover

Lage:

Hannover, Am Listholze / Lilli-Friedemann-Ring

Bauherr:

WGH Herrenhausen eG

Kennzahlen:

16.500 m²  BGF gesamt
120 Wohnungen

Leistung:

Objektplanung, LP 1-4

Termine:

Planungsbeginn 2015
Fertigstellung 2017

Wettbewerb:

Städtebaulicher Wettbewerb 2012 - 1. Preis

Fotos:

Marcus Bredt

Related Projects